Sex Toys für Männer  - Großer Ratgeber 2021

Die besten Ratschläge, Tipps & Tricks zum Thema Sex Toys für Männer

Schon seit du als Teenager zum ersten Mal deinen Körper erkundet hast, weißt du eines mit Sicherheit: Deine Hände leisten gute Arbeit. Sie sind zuverlässig, immer bei dir und erledigen ihren Job. Aber du kochst dein Essen ja aber auch nicht mehr über dem Lagerfeuer. Wieso solltest du den technischen Fortschritt dann nicht auch in dein Sexleben lassen?
Denn Sex Toys sind nicht nur für Frauen da. Mittlerweile hat die Sexindustrie zahlreiche Spielzeuge entwickelt, die auch uns Männer glücklich machen. Sie können dein Sexleben spannender machen, zum Positiven verändern und deinen Orgasmus interessanter gestalten. Schließlich geht es beim Akt doch genau darum: sich gut zu fühlen.

Quellen durchforstet

46

Deine gesparten Stunden

124

Lesern geholfen

1489

Haben wir geholfen?

  

Sex Toys für Männer - So bekommst du dieses Thema in den Griff

So bewältigst Du nachhaltig & effektiv deine derzeitige Situation

 Das Wichtigste zuerst: 

Als Mann Sex Toys zu benutzen, ist nichts Schlechtes und zeigt auch nicht, dass du es nicht "alleine kannst". Stattdessen bedeutet es: Du bist ein weltoffener, lebenslustiger Mann, der sich ausprobieren möchte und bestens über seinen eigenen Körper Bescheid weiß. Das macht dich sogar attraktiv!

Es gibt viele Sex Toys für Paare. Du kannst sie mit deiner Partnerin zusammen benutzen oder ihr seht euch einfach gegenseitig dabei zu. Am besten ist es, wenn ihr offen darüber sprecht, was ihr wollt und was euch interessiert. Dann könnt ihr gemeinsam neue Wege beschreiten und entscheiden, was euch gefällt und was nicht. Hab keine Angst!

Mittlerweile gibt es nicht mehr nur eklige Gummi-Puppen oder die sogenannten "Taschenmuschis". Sex Toys für Männer können sehr ansprechend aussehen und haben einen beinahe genauso großen Markt erhalten wie die für Frauen. Wenn du dich etwas ausprobierst, wirst du sicher das Richtige finden.

Sexspielzeug für Frauen kennen wir alle: Vibrator, Dildo, Satisfyer und Co sieht man heutzutage sogar in der Fernsehwerbung. Die Sex Toys für Männer bekommen deutlich weniger Präsenz. Das liegt aber nicht daran, dass es sie nicht gibt oder sie nicht interessant sind: Tausende Männer haben bei Google schon "Sexspielzeug für Männer" eingegeben. Und das ist eine ziemlich gute Idee.

Natürlich denken die meisten Menschen sofort an die abgenutzte Gummipuppe im Schrank oder eine billige Penispumpe, wenn sie "Sex Toys für Männer" hören. Die Sexindustrie ist darüber aber schon lange hinweg. Auch wenn es für die bekannte "Taschenmuschi" oder die Sexpuppe immer Abnehmer geben wird, hast du heute viel innovativere und auch ästhetischere Möglichkeiten - die könnte man sich sogar ins Regal stellen.

Die meisten Männer wissen bereits, dass sie auch andere Sachen schön finden können als nur den Vaginalverkehr mit einer Frau. Vielleicht weißt du schon, dass du genau so gerne penetriert werden würdest wie deine Frau oder dass du es interessant fändest, einmal etwas anderes zu benutzen als deine Hand. Und das ist auch gut so, denn Abwechslung bringt dir Spaß, Entspannung und mehr Lust am Leben. Sextoys halten dich also sogar gesund.

Aus diesen Gründen solltest du dich auf keinen Fall schämen, wenn du darüber nachdenkst, dir Sexspielzeug zu kaufen. Du kannst offen darüber reden, auch - oder vor allem - mit deiner Partnerin beziehungsweise deinem Partner. Vielleicht freut er oder sie sich sogar über die Veränderung, die du in euer Sexleben bringen möchtest! Schließlich bringen die Spielzeuge Spaß für euch beide.

Mastrubator - Do's and Dont's

Mastrubatoren sind Sextoys mit einer Öffnung, die einer Vagina, einem Anus oder einem Mund nachgebildet sind. In diese wird der Penis geschoben und in dem sogenannten "Lustkanal" massiert, sodass das Gefühl des Sex nachgebildet werden kann. Das Äußere des Masturbators ist für einen besseren Griff strukturiert.

Ein Masturbator arbeitet nicht mit einer Vibration, sondern erzeugt einen Unterdruck oder ein Vakuum. So entsteht an deinem Penis eine Stimulation, die dem Gefühl bei einem Blowjob ähnlich ist.

Oft ist der Kanal im Inneren des Masturbators mit Noppen oder Rillen strukturiert, damit der Genuss intensiver und realistischer ist. Masturbatoren sind nicht anatomisch nachgebaut, sondern sehen der Vagina nur an der Öffnung etwas ähnlich. Sie sind ein wenig diskreter als die meisten anderen Sex Toys, deshalb sind sie besonders gut geeignet, wenn du noch einige Ängste hast. Es gibt sogar sogenannte Eggs, denen man gar nicht ansieht, dass sie etwas mit Sex zu tun haben.Du kannst Mastrubatoren alleine benutzen, wenn du keinen Partner hast oder er nicht da ist. Sie eignen sich aber auch wunderbar für das Vorspiel, um die Lust zu fördern. Dabei könnt ihr euch gegenseitig bei der Masturbation helfen oder du lässt dir von deiner Partnerin zuschauen, wenn du einen Masturbator mit durchsichtiger Hülle wählst.

TENGA EGG Einweg-Masturbationshilfe für Männer

6 Colors 6er-Pack, diskret, aus weichem Material

Männlicher Masturbator Cup
10 Frequenz Vibrationsmodi


Masturbieren Sexspielzeug, 10 Frequenz Vibrationsmodi und 7 Saugmodi Heizung Erotik Sex Cup für Mann (schwarz)

Elektrischer Masturbator Cup




Treediride 7 Rotierende modi und Teleskopfederung Teleskop Penis Stimulator Cup-Masturbatoren Blowjob Sex Toy Masturbieren Sexspielzeug für Männer

Nabini Automatischer Masturbator Cup



Elektrischer Masturbieren Mann Teleskopischer mit 5 Frequenzen Sexspielzeug für Männer

3D Realistische Simulation

Analplug - Die wichtigsten Voraussetzungen und Kriterien in der Übersicht

Kriterium

Erklärung

Die richtige Größe

ERKLÄRUNG

Je nachdem, wie erfahren du schon bist und wie es sich für dich angenehm anfühlt, gibt es Analplugs in verschiedenen Größen zu kaufen. Wenn du noch neu in der Branche bist, bist du wahrscheinlich mit einem Set am besten beraten. Hier sind verschiedene Größen enthalten, sodass du dich langsam hocharbeiten und ausprobieren kannst.Wofür du dich am Ende entscheidest, hängt natürlich von deiner persönlichen Vorliebe ab. Ist dir etwas zu groß, lass es einfach sein. Das Schöne an einem Set ist aber auch, dass du dich nicht festlegen musst, sondern einfach nach deiner tagesabhängigen Stimmung handeln kannst.

Kriterium:  

Nutzen

Material und Design

ERKLÄRUNG  

Je nach deinem persönlichen Geschmack gibt es Analplugs natürlich in vielen verschiedenen Ausführungen. Die Designs gibt es in stilvollem Transparent, knallbunten Farben oder sexy Schwarz. Auch bei den Materialien ist von Silikon über Metall bis zu Holz alles dabei. Am wichtigsten ist eine glatte, feste und doch weiche Oberfläche.Für Anfänger ist Silikon die beste Wahl, denn es erfüllt alle Anforderungen an einen Analplug und bleibt die ganze Zeit angenehm. Wenn dir das irgendwann zu weich wird, kannst du zum Beispiel auf Metalle wie Aluminium umsteigen. Das bietet dir auch die Möglichkeit des Temperaturspiels.

Kriterium:  

Nutzen

Verschiedene Formen

ERKLÄRUNG  

Ein Analplug kann viele Formen haben. Es gibt Perlen an einer Kette, runde oder kegelförmige, aber auch genoppte oder anderweitig strukturierte Plugs. Die kegelförmigen Analplugs und die Ketten sind am besten für Neulinge geeignet, denn sie lassen sich leicht in den After einführen und tun dabei kaum weh.
Je nach Erfahrung und Lust kannst du später den Intensitätsgrad erhöhen, indem du einen runderen Plug benutzt. Für das ultimative Erlebnis empfiehlt sich ein Plugs mit Rillen oder Noppen, der die Analgegend noch tiefer stimulieren kann.

Kriterium:  

Nutzen

Analplug mit Sicherheitsstopp

ERKLÄRUNG  

Egal, welche Form oder Größe du gewählt hast: Jeder Analplug sollte am Ende einen Sicherheitsstopp haben. Der sorgt dafür, dass der Plug nicht in deinem After verschwindet. Denn dann wird das Lusterlebnis zum Albtraum und du musst vielleicht sogar in die Notaufnahme.Die Sicherheitsstopp können Saugnäpfe, Füße oder Ringe sein. Ein solcher Saugnapf bietet auch noch einen weiteren Vorteil: Du kannst den Plug damit an allen glatten Oberflächen befestigen und hast so die Hände frei, um dich zum Beispiel um deine Partnerin oder natürlich dich selbst zu kümmern.

Kriterium:  

Nutzen

Persönlicher Geschmack

ERKLÄRUNG  

Besonders schön ist an den Analplugs das Gefühl des Ausgefülltseins. Dafür sind sie da, und deshalb ist auch die richtige Größe so wichtig. Je größer der Plug ist, desto intensiver ist auch die Stimulation. Du solltest aber beachten, dass nicht jeder diese starke Intensität mag, nicht jeder mag Vibrationen und nicht jeder mag die Noppen am Plug.Pass also auf dich auf und nutze genau den Plug, der sich für dich richtig anfühlt. Wenn du eher klassisch eingestellt bist oder du empfindlich bist, muss es nicht immer etwas Großes oder Wildes sein. Tipp: Mit einer Bead, einer Perlenkette für den Analbereich, kannst du dich vorsichtig steigern.

Vibrator - Das solltest du außerdem beachten

Vibratoren sind für allem als Sextoy für Frauen bekannt, bei denen sie die Klitoris stimulieren. Einige Männer sehen den Vibrator ihrer Partnerin sogar als kleinen Feind an. Natürlich ist das aber ganz und gar nicht die Wahrheit. Stattdessen gibt es auch Vibratoren für Männer, die zum Beispiel an der Prostata angewandt werden können. Hier sorgen sie für ein sanftes, aber lustvolles Vorspiel.Neben dem Prostatavibrator gibt es dieses Sexspielzeug auch für den Penis. Dabei wird der Penis zum Beispiel in den Vibrator geschoben, der dann einen intensiven, höchst angenehmen Orgasmus herbeiführen kann. Meist hat er dafür sogar mehrere einstellbare Programme. Selbst, wenn du noch nicht erigiert bist, kannst du den Vibrator benutzen.Und zuletzt können Vibratoren in Form eines Penisringes auch ein Sex Toy für Paare sein: Dir ermöglicht er, länger durchzuhalten, und deiner Frau bietet er ein ganz neues, aufregendes Vibrationserlebnis.

Mastrubatoren - Hilfe, was ist das Richtige für mich und welchen Sinn hat es?

Am besten macht sich der Masturbator natürlich, wie der Name schon sagt, für den eigenen Spaß. Er ist aber auch beim Sex mit deiner Partnerin einsetzbar, denn einige Frauen finden es sehr ansprechend, beim Masturbieren zuzuschauen.

Außerdem kannst du dieses Sex Toy benutzen, um deine sexuelle Ausdauer zu trainieren.Unter den Masturbatoren gibt es eine große Bandbreite an Produkten. Es gibt elektrische oder klassische, solche zum Einmalgebrauch oder zum mehrmaligen. Viele Masturbatoren haben auch zwei Seiten mit unterschiedlichen Strukturen.Es kann sein, dass der Einstieg deines Masturbators sehr eng aussieht. Meistens passt er sich deinem Penis an, es kann aber auch sein, dass er wirklich zu klein ist. Jeder Penis ist ein Unikat und deshalb musst du die richtige Größe wählen. Wenn du das Gefühl hast, der Masturbator ist zu eng oder zu weit, versuche es mit einem neuen oder einem flexibleren.

DEAL DER WOCHE: jede Woche ein Top-Artikel extrem reduziert von Orion

DEAL DER WOCHE: jede Woche ein Top-Artikel extrem reduziert. Von Lovetoys für SIE, IHN und PAARE über sexy Dessous, Fetisch-Mode und Scharfmacher für Anfänger und Einsteiger. Gleich reinschauen & shoppen. Diskrete Verpackung beim Versand garantiert.

Mastrubator - Ich habe schon so viel ausprobiert und nicht das Richtige gefunden

Das ist nicht schlimm. Es ist möglich, dass du ein wenig herumprobieren musst, bis du den Masturbator richtig im Griff hast und herausgefunden hast, welche Saugstärke dir gefällt. Auch hier richtet sich alles nach deinem Geschmack und deiner Erfahrung. Am Anfang ist es auch möglich, dass du zu schnell kommst und es dir deshalb weniger Spaß macht, aber mit der Zeit wirst du das trainieren können. Dafür ist der Masturbator schließlich unter anderem da.Genau so ist es möglich, dass dir der Masturbator unangenehm ist, weil du dich einfach noch nicht an ihn gewöhnt hast. Stelle dich vorsichtig und mit einer niedrigen Saugwirkung auf das Gefühl ein und gewöhne dich daran, den Unterdruck um deinen Penis zu spüren. Später können deine Bewegungen dann fordernder werden und du kannst die Intensität schrittweise erhöhen.

Und zuletzt: Vielleicht ist es einfach nicht das Richtige. Nicht jedes Sex Toy eignet sich für jeden Mann. Manche mögen auch gar keine Spielzeuge, vielleicht sind sogar das Selbstwertgefühl oder die Scham ein Thema. Das ist gar kein Problem.

TENGA SPINNER dreht sich während der Benutzung




Masturbationshilfe für Männer - 01 TETRA dreht sich während der Benutzung

Prostata Massagegerät Analvibratoren mit Penisring, Treediride Fernbedienung
10 Mächtig Vibrationsmodi

Treediride Fernbedienung Anal Plug Sexspielzeug männer mit Dual Motors 10 Mächtig Vibrationsmodi Prostate Stimulator für Männer

Penisring Vibratoren für Männer Nabini Cockringe Silikon



Nabini Cockringe Silikon vibration,Vibrator Pleasure Ring,Stimulieren G-Punkt,Penis Massager, Sexspielzeug für Männer, Frau und Paar

Venize Sex Toy Pflegeset (3tlg.), Sexspielzeug Set inkl. Gleitfreude Gleitgel, Tadellos Toy Cleaner

Sexspielzeug Set inkl. Gleitfreude Gleitgel, Tadellos Toy Cleaner & Aufbewahrungstasche (lila), von Venize

Sex Toys für Paare - Gibt es etwas, was ich jetzt sofort tun kann?

Die wichtigste Regel: Schäme dich nicht. Rede offen mit deiner Partnerin und erkläre ihr, was du dir wünscht und warum. Sicher hat sie auch schon das eine oder andere Mal über eine Erfrischung in eurem Sexleben nachgedacht und wird sich freuen, dass du den Mut hast, es anzusprechen.

Formuliere deine Ideen unbedingt als Wünsche, nicht als Kritik an deinem Partner. Miteinander könnt ihr darüber sprechen, was wen interessiert, was ihr gerne ausprobieren möchtet und was überhaupt nicht geht. Stöbert zusammen in Websites oder Katalogen, informiert euch und entscheidet euch für die erste Bestellung. Es gibt viele Sex Toys für Paare, die euch viel Spaß machen werden. Sogar Sets, die mit einer App bedient werden können, gibt es im Handel - so bleiben auch Fernbeziehungen voller Aufregung.

Sex Toys - Das hat die Erfahrung und die Vergangenheit gezeig

Früher fand man einen Menschen, der nicht nur mit anderen Personen zusammen ist, sondern auch mit Gegenständen, "pervers" oder sogar "krank". Heute ist das natürlich ganz anders. Wir wissen jetzt, dass das Spielen und Experimentieren großen Spaß macht, sowohl allein als auch in der Partnerschaft. Diese Wünsche können wir jetzt auch leichter ausdrücken, ohne Angst davor zu haben, abgestempelt zu werden. Es ist also eine gute Zeit, um Sex Toys auszuprobieren!

Die Wissenschaft und natürlich auch die eigene Erfahrung hat uns gezeigt, dass die Aussagen

"Sex ist ein reiner Trieb" und "Man kann ja nicht anders" nicht stimmen. Beim Sex geht es vor allem darum, Spaß zu haben und sich in Ruhe auszuprobieren, ohne sich übermäßig darauf zu fixieren. Was du mit wem machst, ist dir selbst überlassen - und das macht alles viel entspannter.

Interessante Nebeninformationen über Sex Toys für Männer

Sextoys sind auf keinen Fall eine Erfindung der Moderne. Zumindest Dildos gab es schon in der Steinzeit und auch auf erhaltenen Tongefäßen der griechischen Antike sind sie zu sehen. Im Mittelalter hingegen war es sogar strafbar, ein Toy zu benutzen!

Im US-Bundesstaat Alabama und in Indien darf man kein Sexspielzeug kaufen, denn laut dem Gesetz gibt es kein "fundamentales Recht" darauf, etwas zu kaufen, das dir einen Orgasmus verschafft. Und in Texas ist Spielzeug zwar erlaubt, aber es gibt eine Höchstgrenze: Mehr als sechs Dildos darf hier keiner besitzen.

FAZIT

Für Sextoys für Männer gibt es mittlerweile einen ziemlich großen Markt. Es gibt natürlich noch die Klassiker wie die altbekannte Gummipuppe, aber mittlerweile auch vibrierende Penisringe, Analplugs und strukturierte Masturbatoren. All diese Spielzeuge kannst du alleine benutzen, aber auch zur Erhöhung deiner sexuellen Ausdauer oder mit deiner Partnerin zusammen.

Sie spielt übrigens eine große Rolle: Rede immer offen mit ihr über deine Wünsche und schäme dich nicht. Probiere dich aus, ohne dich zu etwas zu zwingen oder zu glauben, dass du etwas beweisen musst. Bei den Spielzeugen sind Sicherheit, Hygiene und Entspannung genauso wichtig wie beim Verkehr selbst.

Wenn dir etwas unangenehm ist, kann es daran liegen, dass es für dich nicht das Richtige ist oder du noch nicht daran gewöhnt bist. Jeder Mensch ist ein Einzelstück und das bedeutet, dass du dich ein wenig ausprobieren musst. Und natürlich gilt auch hier: Übung macht den Meister!

Blogheim.at Logo Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

REGISTER YOUR SPOT NOW

Enter your details below to get instant access to [enter lead magnet name here]

We process your personal data as stated in our Privacy Policy. You may withdraw your consent at any time by clicking the unsubscribe link at the bottom of any of our emails.

Close

    1$s Kommentar zum Thema(Singular) "Sex Toys für Männer"

    • Max

      Ein wirklich toller Artikel mit ganz vielen nützlichen Ansätzen. Wir erleben bei uns im Gespräch mit Kunden auch immer wieder, dass Sex Toys irgendwie immer „Frauensache“ sind. Viele Männer denken entweder gar nicht daran, ihre intimen Momente damit etwas aufzupeppen oder schämen sich, ein Sex Toy zu benutzen – was für Frauen mittlerweile ganz selbstverständlich ist. Und bloß nicht mit der/dem Partner/in! Ganz nach dem Motto: Was sollen denn die Nachbarn denken!

      Daher ist es umso wichtiger noch mal das zu betonen, was direkt am Anfang im Artikel beleuchtet wird: Es ist kein Tabu, nichts wofür man sich schämen muss. Ich sehe das immer wie die Gewürze beim Essen: Klar, es schmeckt auch so und es macht ungewürzt auch satt. Aber wenn ich die Wahl habe noch leckere Gewürze ans Essen zu machen und es dadurch ein noch besserer Genuss wird – warum nicht?

      Also schließen wir uns da einfach mal eurem Schlachtruf an: Männer, traut euch! Masturbatoren, Eichel-Vibratoren, Gleitgele aller Art, einfach mal ausprobieren! 🙂

Was denkst dudarüber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.